Edius Neo 3.5

Produktbeschreibung

Die EDIUS Neo 3.5 Schnittsoftware bietet eine grundlegende, einsteigerorientierte Bandbreite an Werkzeugen und Besonderheiten, ideal für diejenigen, die neu sind im Videoschnitt. Jedoch bietet es wie alle anderen EDIUS Lösungen mächtige, nichtlineare Schnittfeatures wie Echtzeitfähigkeit, Mehrspurbearbeitung, Formatmischung von HD und SD, Chromakeying, Titelbearbeitung, sowie eine Blu-ray Disc als auch DVD Authoring Software.

Basierend auf der gleichen, hoch gelobten Technologie wie andere EDIUS Applikationen, bietet EDIUS Neo 3.5 native Verarbeitungsmöglichkeiten von verschiedenen Formaten wie AVCHD, HDV, DV, Windows Media und QuickTime, sowie DSLR Video. EDIUS Neo 3.5 bietet einen nahtlosen Echtzeit Workflow, der es erlaubt, alle Formate in der der selben Timeline zu mischen. Und Sie können auch jederzeit upgraden auf die allumfassende Profiversion EDIUS 6.5

EDIUS Neo 3.5 bietet außerdem die Quell-Browser-Funktion, die automatisch Wechselmedien nach Video-Content, einschließlich 3D-Aufnahmen, durchsucht. Effizientes Schneiden ist möglich, während die Bildqualität des nativen Materials ohne Verlust der Auflösung oder der Framerate erhalten bleibt. EDIUS Neo 3.5 ermöglicht die Echtzeit-Wiedergabe von drei oder mehr Streams ohne Einsatz spezieller Hardware (bei Verwendung von Intel Core i7 Computern).

EDIUS Neo 3.5 läuft auf einem Laptop genau so gut wie an einer Workstation und kann über jede OHCI FireWire (IEEE 1394) kompatible Schnittstelle Video ausgeben bzw. einlesen. Wenn man eine HDMI- und Audiovorschau benötigt oder eine Beschleunigung des Renderings für Blu-ray Disc, dann kann man die HDSPARK als Hardwareunterstützung für EDIUS Neo 3.5 nutzen.

Besonderheiten

  • Bearbeitung von AVCHD, DSLR (H.264 QuickTime), DV, HDV und anderen Video-Formate in Echtzeit
  • Freies Zusammenmischen von HD/SD auf der Timeline, einschließlich AVCHD, MPEG-2, DV, HDV Windows Media und Quick Time-Video
  • Benutzerfreundliche, grafische Oberfläche mit unbegrenzter Anzahl an Video-, Audio-, Titel-und Grafik-Spuren
  • Unterstützung für 1080p50/60 Projekte
  • Echtzeit-Bearbeitung / Konvertierung von unterschiedlichen HD / SD-Seitenverhältnisse (16:9 und 4:3)
  • Echtzeit-Bearbeitung / Konvertierung von unterschiedlichen Bildraten, wie 50/60p, 50/60i und 24p
  • Echtzeit-Bearbeitung / Konvertierung von unterschiedlichen Auflösungen, wie 1920x1080, 1440x1080, 1280x720 und 720x480
  • Echtzeit HD / SD Effekte, Keyer, Übergänge und Titel
  • Render-freie DV Ausgabe direkt von der Timeline (für DV-Projekte) in Echtzeit
  • Verschachtelte Timeline Sequenzen
  • Unterstützung für AVCHD-Export auf SD-Karte / Memory Stick / Kamera HDD
  • Segment-Kodierung (Smart Rendering) Export für MPEG-und HDV
  • Direkte Blu-ray Disc oder DVD Ausgabe mit Menü
  • Integrierter Quicktitler für Echtzeit Roll- und Kriechtitel
  • Unterstützte Schnittkarte: Grass Valley HD Spark

Neuerungen in EDIUS Neo3.5

  • Stereoskopische 3D-Bearbeitung
  • AVCHD 2.0 Unterstützung
  • Programmeigener Bildstabilisator
  • QuickTime HQ/HQX Codec
  • Export von Sequenzen mit Alpha-Kanal Unterstützung
  • EOS movie Support (inkl. ALL-I und IPB)
  • Camera RAW Still Format Unterstützung
  • Filmstreifen Ansicht in Timeline
  • Verbesserter Video Layouter (Schlagschatten, Zurückholen der ursprünglichen Auflösung)
  • 720p Blu-ray Authoring Unterstützung
  • Flash F4V Ausgabe
  • Neue Bildskalierung für beste Ausgabequalität (z.B. wenn HD Aufnahmen auf DVD herunter skaliert werden)

Einschränkungen der Funktionen gegenüber EDIUS 6.x

  • Keine Projektgrößen Anpassung (Wahl der Projekteinstellungen nach Presets)
  • Kein Support von 2K/4K Projektgröße
  • Keine 10-Bit Unterstützung
  • Renderformat kann nicht gewählt werden (vorgegeben durch Presets)
  • Overscan Größe nicht veränderbar (steht auf Standardwert)
  • Timecode Preset/ Modus ist fixiert
  • Audio Kanäle sind nicht frei zuweisbar, die Projekteinstellung beschränken sich auf Stereo (Neo gibt immer Stereo aus, kann aber Mono, Stereo, Mehrkanal und 5.1 importieren und verarbeiten)
  • Kein Projekt Import/Export Plug-in
  • Keine Proxy Editing Unterstützung
  • Keine Vorschau von Drehungen (Pivot)
  • Keine Zebra Markierung
  • Kein Konsolidieren von Projekten
  • Kein Multikamera Schnitt
  • Kein Kombinieren von Effekten
  • Kein Vektorscope
  • Kein Waveform Monitor
  • Keine Anwender Profile
  • Keine Beschleunigung/Abbremsen (Zeit neu zuordnen)
  • Keine Spezialberechnungen von Mehrspur Funktionen (Differenz, adieren, multiplizieren, usw. von Spuren)
  • Keine After Effects Plug-in Bridge
  • Kein Audio Livemischer
  • Kein Normalisieren Effekt von Audio
  • Kein Batch/Stapel Export
  • Keine SMTPE Standardblenden
  • Keine Unterstützung von Profiformaten JPEG 2000, RED, P2, XDCAM(EX), Canon XF, Ikegami GF oder GFX
  • Keine K2 Server Unterstützung
  • Keine Unterstützung von EDIUS Profi Hardware (HD Spark Pro, HD Storm, HD Storm plus, HD Thunder, Storm 3G, Storm 3G Elite, EDIUS NX/SP/SD/HD)
  • magic multi media Basissupport (bei EDIUS 6.x umfassender Support)

 

Systemanforderungen

  • CPU
    Inel Core2 oder Core iX CPU; Intel oder AMD single core CPU mit mindestens 3 GHz Prozessor Speed (multiple CPUs und/oder multi-core CPUs empfohlen); SSE2 and SSE3 Unterstüzung
  • Speicher
    1 GB RAM (4 GB oder mehr empfohlen)
  • Festplatte
    6 GB freier Festplattenspeicher für die Installation (einschließlich Software von Drittanbietern) erforderlich
  • Grafikkarte
    Mindestauflösung: 1024x768 (32-bit); Direct3D 9.0 oder höher und Pixelshader Model 3.0 oder höher ist erforderlich
  • Soundkarte
    Soundkarte mit WDM-Treiber-Unterstützung
  • DVD-ROM Laufwerk
    wird für die Software Installation benötigt; zum Erstellen von Blu-ray Discs oder DVDs benötigen Sie einen Blu-ray Disc Brenner, DVD-R/RW oder ein DVD + R / RW-Laufwerk
  • Betriebssystem
    Windows 7 (32-bit or 64-bit)
  • Internetzugang
    für die Online Registrierung erforderlich

Preis: 175.00 €

Kommentare sind geschlossen.